news-426893_1920

Der Gauner auf meiner Terrasse

Jetzt werden sogar meine Terrassensachen kaputt gemacht und geklaut. Und ich kann noch nicht mal die Polizei rufen!

Ich wollte mir eigentlich nur etwas aus dem Kühlschrank nehmen, als ich es durch das Fenster auf unserer Terrasse sah. Erst ganz unschuldig am gucken, die Lage am abchecken und dann voll drauf. Das ich dann am Fenster stand, quasi 1m vor ihm, hat ihn nicht interessiert. Natürlich hab ich direkt die Kamera drauf gehalten um Beweise zu sammeln und um es später auch belegen zu können.

Als er einen Teil zerstört hatte, nahm er das raus gerissene auch noch mit und verschwand wieder ganz schnell. Danach hab ich ihn nicht mehr gesehen. Verrückte Welt.

Und damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

 

 

10 comments

  • Claudia

    och wie süß… ich hatte schon überlegt wie jemand auf die Terrasse kommen kann…. wünsche auch ein schönes Wochenende

  • Smamap

    So oder so ähnlich kenne ich das auch. Ich hab draußen ein kleines Vögelhäuschen stehe. Am Anfang mit Maisen-Knödel. Der war dann plötzliche weg, sprich nur noch das Netz da. Nach dem 3. Mal hab ich mir so einen länglichen Käfig besorgt, in dem dann 3 Knödel ohne Netz drin waren. Das dauerte ungefähr 3 Wochen, dann waren die Knödel an einem Tag noch da, und am anderen Tag komplett weg. Ich hab auch ein Eichhörnchen im Verdacht. Die gibt’s sogar hier in der Kleinstadt. Jetzt habe ich den Käfig wieder aufgefüllt. Diesmal Knödel mit Netz. Ich hab den Übeltäter noch nicht gesehen, bisher. Mal sehen, wie lange es jetzt vorhält. Eig wären die Dinger ja für die Maisen gedacht.

  • rollinger

    Zu besten Zeiten hatte ich bis zu vier Stück auf dem Balkon. Die rennen Vollgas außen am Geländer entlang und das im 4 Stock. Denen gehört der ganze Innenhof bis rüber zur Grundschule. Rasen die über die Dächer und wecken uns oft lautsstark so um 6 Uhr oder so.
    Sie fressen den Wäschetrockner, Blumenkästen, Spielzeug an. Hauptsache es ist Plastik, dabei fütter ich die doch ordentlich mit Nüssen.
    Für meine Söhne ist das „unser Haustier“.
    Herrliche Tierchen.

  • rollinger

    Vor ein paar Jahren sagte mal mein Schwiegervater, er hätte als Kind mal alle Tiere aufgeschrieben die er so zu Hause im Garten sehen konnte. Dachte ich „Naja“. Aber irgendwann notierte ich das auch mal und war sehr überrascht! Das ist so eine riesige Liste! Ameise, Biene, -> Halsbandsittiche https://de.wikipedia.org/wiki/Halsbandsittich (pendeln täglich ca 200 Stück übers Haus) bis hin zu Holztaube, Falke, Storch, Hirschkäfer,

    Ich wohne mitten in einer Stadt 4. Stock die für Chemie berühmt ist also kein Naturidyll. Klingt nerdish so eine Liste ist es auch, aber mein Schwiegervater ist Physiker da muss das so sein. :-)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: